Breakdance:

Mittwochs 17-18 Uhr (neu)

ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afroamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970er Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen. Breakdance ist eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Die Breakdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.

Oliver Diec ist seit 2018 unser Breakdance-Lehrer.

Er entdeckte 2011 seine Leidenschaft für Breakdance.

In den vergangenen Jahren hat er sich durch den Austausch mit verschiedensten Breakdance Gruppen in ganz NRW Erfahrung in der Hip Hop Kultur sowie die akrobatischen Tanzbewegungen angeeignet.

Er trat damit bereits auf zahlreichen Events, Festivals und Streetshows auf und gibt nun sein Wissen in unserer Tanzschule weiter.

Frag nach einer unverbindlichen Probestunde, wir freuen uns auf dich!

© 2018 by Ballettschule Brigitte Erdweg

Ballettschule Brigitte Erdweg

Inhaberin Maria Saacke

Wilhelmstraße 44

52070 Aachen